Dienstag, 2. November 2010

Review: Hemp Moisture High Balm von The Body Shop

the-body-shop.ch

Vor drei Wochen kam ein Päckchen bei mir zu Hause an, das ich ausnahmsweise nicht erwartet habe. Drin war der Hemp Moisture High Balm von The Body Shop. Eine sehr dicke Creme mit Hanf für sehr trockene Haut. Sie riecht nicht nach Jointdunstschwaden, keine Angst, aber ein wenig gewöhnungsbedürftig ist der Geruch trotzdem. Sehr kräuterlastig und meiner Meinung nach etwas "staubig", ähnlich einem alten Sofa.
Der Duft ist also nicht das, was mich überzeugt hat. Vielmehr war es die Wirkung, die die Creme auf meine trockenen, aufgesprungenen Ellbogen hatte - das erste Produkt aus dem Drogeriebereich, das wirklich geholfen hat. Auch trockene Nagelhaut mag die Creme gerne. Der Balm kommt also genau richtig für die trockene und kalte Jahreszeit. Aber Achtung: Als Lippenpflege ist er gänzlich ungeeignet, der Geschmack danach im Mund ist unerträglich. Darum lieber nur trockene Hautstellen damit verwöhnen.

Meiner Meinung nach gerade für trockene Hauttypen ein Must, da man den Balm sehr gut in der Handtasche verstauen kann und somit immer zur Hand hat. Das kleine Töpfchen reicht bei täglichem Gebrauch etwa zwei bis drei Monate, da die Creme wirklich sehr ergiebig ist. Für alle, die mit trockenen Ellbogen, Knie oder anderen rissigen Hautstellen zu kämpfen haben also definitiv einen Versuch wert!

1 Kommentar:

Mila hat gesagt…

Cool blog here!!

Check out the GIVEAWAY on my blog!