Donnerstag, 29. Juli 2010

Review Biokosma Malve-Pflegeserie




Biokosma ist eine Schweizer Naturkosmetikfirma. Ich habe die neue Pflegeserie für coloriertes, strapaziertes Haar zum Testen bekommen.

Shampoo
Das Shampoo schäumt wie fast alle NK-Shampoos nur sehr wenig. Das bedeutet aber nicht, dass das Haar nicht sauber wird, im Gegenteil: Nach dem Waschen quietschen die Haare richtig und fühlen sich gut gereinigt an. Die ganze Linie riecht sehr sehr lecker nach Blume (Malve halt) aber trotzdem nicht zu intensiv. Das Shampoo kostet zwischen CHF 11.70 und CHF 13.00, je nachdem, wo es verkauft wird (bei Coop oder in einer Drogerie, im Reformhaus). Enthalten sind 250ml. Damit liegt es im normalen Preisbereich für Naturkosmetikshampoos in der Schweiz.

Conditioner
Die Spülung pflegt gut, aber nicht übermässig. Ausserdem ist mir die Konsistenz ein wenig zu flüssig. Für strapaziertes Haar hätte ich etwas Reichhaltigeres erwartet. Riecht aber ebenfalls sehr gut und kostet zwischen CHF 12.60 und CHF 14.00.

Intense Treat
Die Haarkur aus der Serie riecht am intenstivsten und ist auch ziemlich reichhaltig. Sie pflegt die Haare gut und spendet Feuchtigkeit. Preislich liegt die Kur zwischen CHF 16.20 und CHF 18.00. Für mich ist das definitiv zu teuer, da die Kur leider nicht sehr ergiebig ist. Da komme ich mit einer Tube Sante Brilliant Care weit länger hin, für weniger Geld.


Gesamturteil:
Wie man herauslesen kann, hinterlässt die Serie keinen prägenden Eindruck bei mir. Ich finde sie zwar gut, aber nachkaufen würde ich keines der Produkte. Die Preise sind doch relativ hoch (Shampoo und Spülung sind aber dennoch ergiebiger als die Kur) und die Pflegewirkung reicht meiner Meinung nach für strapazierte Haare nicht aus.

Keine Kommentare: